<

Die beste Marketingstrategie

Hinter einem wirklich erfolgreichen Unternehmen versteckt sich meist auch eine starke Marketingabteilung. Das Marketing hat zum einen die wichtige Aufgabe Produkte, Namen oder Dienstleistungen am Markt zu etablieren, stellt aber zum anderen auch eine gesamte Unternehmensführung dar. Alle Abteilungen sind am Marketingprozess beteiligt.

Um die besten Marketingstrategien zu entwickeln, muss es sich nicht zwangsläufig um einen großen Konzern handeln. Auch Kleinunternehmer können sich mit der richtigen Strategie einen wichtigen Vorsprung am Markt verschaffen.

Während die einen Betriebe mit einem aktuellen Werbeslogan auf dem Zuckerbeutel agieren. Spendet das andere Unternehmen eine Menge Zeit und Geld in Messe- und Verkaufsevents. Eine dritte Gruppe forciert eine reine Internetwerbung, um den Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Doch was von allen Strategien ist nun die richtige? Es kommt auf die richtige Kombination an, die richtigen Instrumente gemixt bringen den größten Erfolg. Der Zuckerbeutel muss demnach mit einem wirklich treffenden Spruch farblich angepasst direkt im Unterbewusstsein des potenziellen Käufers oder Kunden platziert werden. Messe- und Verkaufsevents sind direkt auf Ansprüche und Bedürfnisse abgestimmt und umsorgen den Kunden in allen punkten, auch über die eigentlichen Dinge hinaus. Auch im Marketing sind gewisse Grenzen gesetzt, meist unterliegen diese dem kleineren Budget. Somit ist die ganze Planung des Marketingkonzeptes auf kleinstem Niveau gehalten werden. Oftmals kann bei vielen unternehmen nicht mehr als eine einfache Firmenwerbung auf dem Zuckerbeutel umgesetzt werden. Dies ist jedoch genau der falsche Ansatz, am Marketing darf in keinster Weise zu viel gespart werden. Da kann auch die beste Marketingstrategie nicht viel Erfolg versprechen. Werbemittel müssen richtig kombiniert und verfügbar sein.